Dojoübernachtung Karatekids

Das erfreuliche Anwachsen unserer Kinderkaratesparte in den vergangenen Monaten, sowie die engagierte und äußerst aktive Teilnahme aller Kinder diese Gruppe, veranlasste die Trainer (Vanessa Landschoof 3. Dan und Verena Jali 4. Kyu) über eine motivierende „Extra- Trainingseinheit“ nachzudenken. Wie wär´s also mit einer „Übernachtungsparty“ im Dojo mit abwechslungsreichem Training bis in den späten Abend hinein, mit Spielen, leckerem Essen und allem, was Kinder so mögen.

Diese Idee, kaum angedeutet und ausgesprochen, fand unter großem Jubel vielseitige Zustimmung in der Zielgruppe. Fast alle Neuzugänge und sogar einige der „Althasen“ meldeten sich für dieses Vorhaben an.Das Wochenende vom 27. auf den 28. September sollte es dann sein. Zunächst gab es ein gemeinsames Training.

Nach leichtem „Warmup“ und ersten Spielen schloss sich ein hartes Zirkeltraining an, bei dem die Kids ihre Koordination, Kraft und Ausdauer entwickeln sollten. Einzelne Grundtechniken des Karate wurden bei einem kleinen Vergleichswettkampf gefordert. Hierbei zeigte sich, wie viel an Entschlossenheit und Leistungsbereitschaft in den Kindern immer wieder aktiviert werden kann.

Nach fast zwei Stunden Training, das alle Teilnehmer mit sehr viel Ehrgeiz und Disziplin absolvierten, wurden die verbrauchten Reserven mit einem gemeinsamen Pizzaessen wieder aufgefüllt.

Bis spät in den Abend hieß es dann Spielen, mit Laserschwertern im Dunkeln kämpfen und Geschichten erzählen – je gruseliger desto besser !! Unser herzlicher Dank geht an die Vereinsleitung des Nagato Dojo, die für alle Teilnehmer das Pizzaessen, Getränke und Frühstück aus der Vereinskasse übernahm...!

Achtung !!! Kurzentschlossene Neueinsteiger für Kinderkarate sollten sich bis Ende Oktober 2014 anmelden.