Sommerlehrgang in Schwerin

mit DJKB Instructor Toribio Osterkamp

Die Zeichen standen auf Sieg. Freitagabend, 18.30 Uhr, die deutsche Fußballnationalmannschaft war gegen Algerien bereits in Führung gegangen. Was soll´s - „wir“ werden schon gewinnen! 

Dann können wir auch unseren inneren Schweinehund überwinden und den eigenen Körper in Bewegung setzen. Also wurde die aufgebaute Videoleinwand wieder eingefahren und es fanden sich trotz Fußballeuphorie über 70 Karatekas in der Sporthalle in Lübstorf bei Schwerin zum  ersten Training ein.

Und so wie wir es von Toribio Osterkamp, 6.Dan DJKB Karate Instructor, erwartet haben, gestaltete er diese erste Einheit auch: kurzweilig, hart und intensiv. Das war dann auch der Auftakt zu einem fantastischen Karatewochenende, ausgerichtet vom Karateverein Alt Meteln. Alle weiteren Einheiten waren entsprechend strukturiert, jeweils mit dem Schwerpunkt, die Teilnehmer auf wenige aber wesentliche karatespezifische Merkmale zu konzentrieren.   

Die anstrengenden Trainingseinheiten wurden von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm begleitet. So wurde unter anderem gegrillt und gebadet und dabei wurden auch alte Kontakte erneuert und neue Kontakte geknüpft…

Wir bedanken uns für den tollen Lehrgang und freuen uns schon aufs nächste Jahr.